Sportstätten Die Finals 2020
DÜSSELDORFMedienhafenTriathlon
Kanu
Stand-Up-Paddling
Kanupolo
CastelloTischtennis
Para-Tischtennis
Taekwondo
BurgplatzBreaking
3x3 Basketball
DUISBURGLandschaftsparkBogensport
Para-Bogensport
Trial
Sportklettern
Parkour
OBERHAUSENKönig-Pilsener ArenaTurnen
Rhythmische Sportgymnastik
AACHENSoers/CHIO Moderner Fünfkampf
Reiten
NEUSSModerner Fünfkampf
(Reiten, Schwimmen, Fechten)
Düsseldorf

Medienhafen

Der Medienhafen wird eines der pulsierenden Zentren der Finals Rhein-Ruhr 2020 werden. Das Wasser des Rheins – die Bühne für gleich vier Sportarten. Die Triathleten starten hier mit dem Schwimmen ihre Wettbewerbe – auch die Wechselzonen und der Zieleinlauf befinden sich direkt am Medienhafen. Der außerdem Schauplatz ist für den rasanten Kanu-Sprint, für Stand-Up-Paddling und Kanupolo.

Die Kulisse ist atemberaubend – alte Kai-Mauern und Gleisanlagen mischen sich mit spektakulären Bauten internationaler Architekten-Stars.

Düsseldorf

Burgplatz

Der historische Schloss-Turm überragt majestätisch den Burgplatz, nur einen Steinwurf entfernt fließt der Rhein. Diese spannende Szenerie ist Schauplatz für rasante Action auf dem Court – 3×3 Basketball! Ist die Entscheidung am Korb gefallen – wechselt der Belag. Und der Burgplatz wird zum Party-Areal. Mit den Besten der deutschen Breaking-Szene.

Düsseldorf

Castello

Düsseldorf ist das Mekka des Tischtennis in Deutschland. Kein Wunder – Superstar Timo Boll spielt seit 2006 bei der Borussia. Das Castello im Südosten der Stadt wird ein großartiger Gastgeber für Top-Spin, Block und Schupf sein. Und da die Paralympischen Spieler auch mit von der Partie sind, erleben Athleten und Fans ein schönes Beispiel für gelebte Inklusive im Sport.

Sind die Sieger an der Platte ermittelt, verwandelt sich das Castello in einer Kampfsport-Arena – am Finals-Sonntag sind die besten Taekwondo-Kämpfer auf der Matte.

Duisburg

Landschaftspark

Hier ist das Venue selbst ein Star. Der Landschaftspark hat ein halbes Dutzend Preise gewonnen – für den spektakulären Umbau vom Stahlwerk zum Freizeit-Areal. Und das zurecht. Der Landschaftspark im Norden der Stadt ist Frischluft-Kulisse für Klettern, Parkour und Trial. Deutschlands beste olympische und paralympische Bogensportler ermitteln ihre nationalen Champions indoor – in der 170m langen Krafthalle.

Und mitten drin – die Plaza! Auf einer Bühne gibt’s hier Musik, Talks, Siegerehrungen und am Finals-Samstagabend ein großes Open-Air-Konzert.

Oberhause

KÖPI Arena

Die KÖPI-Arena ist eine der größten Multifunktions-Arenen in Deutschland. Konzerte, Shows – aber auch große Sport-Events sind hier zu Hause. Gerade richtig für die Besten der 5 Millionen deutschen Turner. Vor den spektakulären Salti und Schrauben gibt‘s Eleganz – mit den Entscheidungen in der Rhythmischen Sportgymnastik.

Aachen

Sportpark Soers/CHIO Aachen

Der legendäre CHIO Aachen – für die meisten Nationen entscheidende Qualifikation für die Olympischen Spiele. 350.000 Zuschauer kommen an den Turniertagen in die traditionsreiche Aachener Soers – eine atemberaubende Atmosphäre. Integriert in den CHIO ist auch das spannende Finale der Modernen Fünfkämpfer – der Laser-Run wird im Fahrstadion über die Bühne gehen. Reiten, Schwimmen und Fechten finden zuvor in Neuss statt.