Triathlon, für das Reinschnuppern reichen Badeklamotten, ein Rad und Turnschuhe als Grundausstattung aus, ist die Kombination der drei Grundbewegungsarten Schwimmen, Radfahren und Laufen. Wer einmal Triathlon ausprobieren möchte, muss nicht gleich mit einer Langdistanz (3,9 km Schwimmen, 180 km Radfahren, 42,1 km Laufen) anfangen. Bei sogenannten Schnupper- oder Volkstriathlons kann man über kürzere Distanzen ausprobieren, ob man Spaß am Triathlon hat und sich danach – wenn man möchte – an längere Formate herantasten. Einen optimalen Einstieg bieten die Sprint- und Supersprintdistanzen des Berlin City Triathlons, der im Rahmen der Finals Berlin 2022 stattfindet (Verlinkung).

Die Profi-Triathlet*innen beginnen ihre Wettkämpfe im Rahmen der Finals Berlin 2022 mit dem Schwimmen im Strandbad Wannsee. Dort startet auch das Radfahren, dass die Teilnehmenden über die Havelchaussee bis zum Olympiapark führt. Der abschließende Lauf-Wettbewerb wird durch den Olympiapark absolviert.

Eine Ausnahme bilden die Schwimm-Bewerbe der Para-Triathlet*innen und der Mixed-Relay-Wettkämpfe, die beide im Sommerbad Olympiastadion durchgeführt werden.